Andere Velorouten

Die Veloroute Lesse und Semoy

170 km

Die Veloroute Lesse und Semoy

Mit ihrer Anbindung an die EuroVelo 19 (Die Maas mit dem Fahrrad) führt die Veloroute Lesse und Semoy in Frankreich an der Strecke „La Voie Verte Trans-Ardennes“ entlang, überquert die Grenze in der Nähe von Givet, führt durch den Südosten von Namur von Beauraing bis nach Vresse-sur-Semois. Dabei führt sie noch durch die Orte Gedinne, Bièvre, Wellin und Daverdisse. Sicher und mit einem komfortablen Belag ausgestattet bietet diese Veloroute in Schleifenform 170 km abwechslungsreiche Landschaften. Dabei sind Sie die meiste Zeit auf gesicherten Straßen mit nur wenig Verkehr unterwegs.

Die Veloroute Lesse und Semois

170 km

Zu entdecken

  • Zitadelle von Charlemont in Givet
  • Grotten von Fromelennes
  • Tierpark und Grotten von Han
  • Dorf Redu, Dorf des Buches
  • Schloss Lavaux-Sainte-Anne
  • Museum Ardois’alle in Alle-sur-Semois
  • Besondere Aussichtspunkte der Semois/Semoy
  • Terr’Altitude in Fumay, Freizeitpark

Ausgangspunkte

  • Beauraing,
  • Wellin,
  • Gedinne,
  • Daverdisse,
  • Vresse-sur-Semois,
  • Monthermé,
  • Revin,
  • Haybes,
  • Givet

Leistungen

Support

  • Papier-Broschüre mit Karte
  • Faltblatt mit Karte
  • Website

Mehr erfahren

GPX Download