Eurovélo 4

335 km

Eurovélo 4

Die EuroVelo-Route 4 verbindet Roscoff in Frankreich mit Kiev in der Ukraine auf einer Länge von 4000 km. Auf dieser abwechslungsreichen Veloroute können Sie die Geschichte Mitteleuropas entdecken. Eine außergewöhnliche mittelalterliche Architektur, dynamische Städte und Sie erleben die Küste der Bretagne – vom Norden Frankreichs bis nach Belgien.

Mers-les Bains – Knokke-Heist

Vom Ärmelkanal bis zur Nordsee zeichnet sich die EuroVelo durch Klippen, feine Sandstrände, historische Städte und luxuriöse Badeorte aus. Die Route, die in Frankreich „La Vélomaritime“ genannt wird, überquert die Somme und führt entlang der Côte d’Opale und der belgischen Küste weiter. Sie durchquert zwei der Grands Sites (Großen Stätten) Frankreichs: die Somme-Bucht, die Stätte der Deux-Caps und auch die Dünen Flanderns, die gerade ihr Gütezeichen erhalten.  Auf der belgischen Seite entdecken Sie entlang der „Kustroute“ Naturgebiete und dynamische Badeorte.

Mers-les Bains – Berck-sur-Mer

96 km

Sie können hier die herrliche Aussicht auf die ersten normannischen Klippen genießen. Die Vélomaritime führt weiter durch die Somme-Bucht – Sie können den Park von Marquenterre mit seinen tausenden von Zugvögeln, die mittelalterliche Stadt Saint-Valery-sur-Somme und die Spitze von Hourdel mit ihren Seehunden entdecken. Und schließlich: die Authie-Bucht, ein Naturschutzgebiet.

Zu entdecken

  • Mers-les-Bains, der Badeort mit den Fassaden der Belle Epoque
  • Ault und Le Bois de Cise, Aussichtspunkte von Klippen aus
  • Spitze von Hourdel, besonderer Ort, um Seehunde zu beobachten
  • Somme-Bucht, Grand Site de France
  • Chemin de Fer de la Baie de Somme (Somme-Bucht-Eisenbahn) von Saint-Valery bis Le Crotoy
  • Parc du Marquenterre, Lebensraum von tausenden Vögeln
  • Aquaclub von Belle Dune
  • Strände von Quend und Fort-Mahon
  • Authie-Bucht: Ausgangspunkt, um Seehunde zu sehen

Mehr erfahren

lavelomaritime.fr

GPX Download/a>

Berck-sur-Mer – Calais

87 km

Calais – Dunkerque

53 km

Zu entdecken

  • Stadt der Spitze und der Mode in Calais, einzigartig in ihrer Art
  • Ganz neue Reise an Bord der Dragon de Calais
  • Platier d’Oye, Natur- und Vogelschutzgebiet
  • Zoologische Garten von Fort-Mardyck, gewidmet der französischen und europäischen Tierwelt
  • Centre d’Interprétation Art & Culture/CIAC (Bourbourg) – das Werk des Künstlers Anthony Caro
  • Espace Tourville und die Konstruktion der „Jean Bart“, eines Schiffes erster Klasse aus dem XVII. Jh.
  • Vauban befestigte sternförmige Anlage von Gravelines

Mehr erfahren

lavelomaritime.fr

GPX Download

Dunkerque – Knokke-Heist

100 km

Zwischen Dunkerque-Malo-les-Bains und Knokke-Heist entdecken Sie mehr als hundert Kilometer feinen Sandstrand, abwechslungsreiche Natur und eine ausgedehnte, einzigartige Dünenlandschaft. In Belgien reihen sich belebte Badeorte, Polder und Salzwiesen aneinander.

Zu entdecken

  • Dunkerque: Das Hafenmuseum und eine Rundfahrt durch den Hafen an Bord der „Texel“
  • Gedenk- und geschichtsträchtige Orte: Museum Dunkerque 1940 – Operation Dynamo und das Fort des Dunes
  • Dünen Flanderns, Grand Site de France in Planung, zwischen Dünen und Meer
  • Turm von Warande und der wunderbare Ausblick auf Middelkerke-Westende
  • Interpretive centre über James Ensor in Ostende
  • Naturpark von Zwin und Entdeckung der Welt der Vögel

Mehr erfahren

lavelomaritime.fr
westtoer.be